Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 20.07.2011

Straßenbau hat Hochsaison

Während anderswo Urlauber in der Sonne brutzeln, haben Straßenbauarbeiter Hochsaison: In den Sommerferien wird gebaut. Auch in Wuppertal nutzt das Ressort Straßen und Verkehr die Zeit, in der weniger Menschen im Berufsverkehr unterwegs sind, um größere Reparaturarbeiten an Wuppertals Straßen zu erledigen.

Den Auftakt an großen Baustellen macht die Briller Straße zwischen Nützenberger Straße und Kirschbaumstraße. Los geht es am 22. Juli, die Maßnahme dauert bis zum 9. August.

Am 15. August wird die Fahrbahn auf der Nützenberger Straße erneuert. Vom Haus Nr. 238 bis zum Sperberwerg wird dann bis voraussichtlich 2. September gearbeitet.

Vor der Niederlassung der Barmenia wird ebenfalls vom 15. August an bis zum 2. September auf der Kronprinzenallee gearbeitet.

An der Westkotter Straße wird die Fahrbahn instand gesetzt. Die Baustelle reicht von der Bachstraße bis zum Klingelhoff und dauert vom 22. August bis zum 6. September.

„Auch wenn unsere finanziellen und personellen Kapazitäten begrenzt sind, wollen wir doch unser Möglichstes tun, um wenigstens die wichtigen Verkehrsachsen in Schuss zu halten. Deshalb nutzen wir jetzt die Ferienzeit, um wenigstens einige Straßen wieder zu ertüchtigen“, so Verkehrsdezernent Frank Meyer.

Besonders eng wird es für Autofahrer im Tal an zwei weiteren Terminen: Vom 17. bis 22. August wird eine der beiden Fahrbahnen der A 46 in Fahrtrichtung Düsseldorf auf die Gegenspur verschwenkt, und vom 26. bis 28. August dann in Richtung Dortmund komplett gesperrt. Dann arbeitet der Landesbetrieb Straßen am Belag der Autobahn. Die gute Nachricht: In diesem Jahr macht die Schwebebahn keine Ferien-Umbaupause und kann entlang der Talachse für Entlastung im Verkehr sorgen.

Zusätzlich zu den großen Baustellen stehen während der Ferien noch ein paar kleine Baustellen an Ampelanlage im Stadtgebiet an. Am 3. August wird die Anlage Berliner Straße /Schwarzbach sowie an der Westkotter Straße/ Klingelholl umgerüstet. Am 9. August wird die Anlage Briller Straße / Bayreuther Straße umgebaut, es folgen die Kreuzungen Westkotter Straße / Bachstraße / Mühlenweg am 17. August sowie die Berliner Straße / Wichlinghauser Straße am 31. August.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen