Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 27.07.2011

Pinke Flamingos und flinke Pinguine: Sommerferien im Zoo

Wer in den kommenden Tagen Sehnsucht nach Flamingos, Pinguinen & Co. hat, ist im Wuppertaler Zoo richtig: Mit Führungen, einer Fotosafari und dem Raubkatzentag dreht sich alles um die tierischen Bewohner.

Donnerstag, 28. Juli, 10.30 Uhr

Kinderferienführung: Das Familienleben der Tiere

Etwa 1-stündiger Rundgang durch den Zoo. Die Teilnahme ist kostenlos (nur Zoo-Eintritt). Anmeldung nicht erforderlich.

 

Freitag, 29. Juli, 9.30 – 12.30 Uhr

Fotosafari für Kinder: Elefanten & Co.

Für Kinder von 8-12 Jahren. Die Teilnahme kostet 6 Euro plus Zoo-Eintritt. Voranmeldung an der Zoo-Kasse erforderlich. (Für diese Veranstaltung sind noch einige Plätze frei, Interessierte sollten sich kurzfristig an der Zoo-Kasse melden.

 

Freitag, 29. Juli, 15 Uhr

Blick hinter die Zookulissen: Wie funktioniert ein Zoo?

Etwa 1,5-stündige Sonderführung mit Informationen über die Arbeitsabläufe im Zoo und Blicke in normalerweise nicht zugängliche Bereiche. die Teilnahme kostet 6 Euro plus Zoo-Eintritt. Voranmeldung an der Zoo-Kasse erforderlich. (Für diese Veranstaltung sind noch einige Plätze frei, Interessierte sollten sich kurzfristig an der Zoo-Kasse melden)

 

Samstag, 30. Juli, ab 10 Uhr 

Raubkatzentag mit vielen Aktionen und Informationen rund um die großen und kleinen Katzen 

Auf dem Programm stehen 

  • Rundgänge zu den Raubkatzen 
  • Führungen hinter die Kulissen 
  • Tierbeschäftigung bei den Leoparden 
  • Sonderfütterungen der Kleinkatzen und Tiger 
  • Vorträge über Tiger, Schwarzfußkatzen & Co. 
  • Schaufütterungen bei den Großkatzen und den Löwen 
  • Eine Sonderverlosung mit attraktiven Preisen (Hauptpreis: „Paule“, das Original-Plüschspielzeug von Tigerjungtier Tschuna) 
  • Informationen rund um die Raubkatzen 
  • Mal- und Bastelaktionen für Kinder, Kinderschminken 

Mit den Einnahmen aus den Führungen und anderen Aktionen während des Raubkatzentages wird die Schwarzfußkatzen-Arbeitsgruppe unterstützt, die sich für die Erforschung und den Schutz der Schwarzfußkatze in Südafrika einsetzt. Zu dieser Arbeitsgruppe internationaler Experten, die auch vom Zoo-Verein Wuppertal e.V. unterstützt wird, gehört seit vielen Jahren auch Zoo-Tierarzt Dr. Arne Lawrenz.

 

Sonntag, 31. Juli, 13 bis 16 Uhr

Kinderschminken am Kiosk im Tiger-Tal 

Kinder können sich dann gegen eine geringe Gebühr bunte Tiergesichter schminken lassen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen