Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 06.06.2011

Bergisches Straßenbahnfest in Kohlfurth lockt zu Pfingsten

Pfingstsonntag und Pfingstmontag (12. und 13. Juni) wird es wieder nostalgisch: Das 19. Straßenbahnfest bietet ein buntes Programm für die ganze Familie.

An beiden Festtagen erwartet die Gäste im Betriebshof Kohlfurther Brücke der Bergischen Museumsbahnen ein Oldtimerfest:

  • Fahrten mit den fünf Historischen Straßenbahnen durch das romantische Kaltenbachtal (halbstündlich)
  • Oldtimer-Busse und besondere Fahrzeuge
  • Große Modellbahnausstellung
  • Besichtigung der Fahrzeugsammlung mit ihren vielen Schätzen und der Werkstatt
  • Infostände befreundeter Verkehrsbetriebe und des Bergischen Ring
  • Verkehrsliteratur-Antiquariat
  • Oldtimer-Treffen am Strandcafé und am Kohlfurther Schützenheim.

Interessierte fahren mit den Historischen Straßenbahnen zum Manuelskotten - direkt an der Strecke. Sie erleben „Wasser-, Diesel- und Dampfkraft am Manuelskotten“.
Das Obus-Museum Solingen nimmt mit einem Infostand teil und präsentiert den Youngtimer „Obus 42“, ein im Dezember 1986 zugelassener MAN SL 172 HO, gebaut von der berühmten Wiener MAN-Tochter Gräf & Stift. Er wurde zuletzt vor allem auf der Linie 683, Wuppertal-Vohwinkel - Schloss Burg, eingesetzt und diente lange Jahre immer wieder als Versuchsträger für neuartige Obus-Technik. Jetzt wird er in den Original-Zustand von 1986 zurückgebaut und so zum echten Museumsbus.

 

Und für das leibliche Wohl ist auf dem Fest der Bergischen Museumsbahnen bestens gesorgt – wie immer! Außerdem sind die Biergärten von Café Hubraum, Strandcafé und Naturfreundehaus geöffnet.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen