Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 06.06.2011

Bergisches Straßenbahnfest in Kohlfurth lockt zu Pfingsten

Pfingstsonntag und Pfingstmontag (12. und 13. Juni) wird es wieder nostalgisch: Das 19. Straßenbahnfest bietet ein buntes Programm für die ganze Familie.

An beiden Festtagen erwartet die Gäste im Betriebshof Kohlfurther Brücke der Bergischen Museumsbahnen ein Oldtimerfest:

  • Fahrten mit den fünf Historischen Straßenbahnen durch das romantische Kaltenbachtal (halbstündlich)
  • Oldtimer-Busse und besondere Fahrzeuge
  • Große Modellbahnausstellung
  • Besichtigung der Fahrzeugsammlung mit ihren vielen Schätzen und der Werkstatt
  • Infostände befreundeter Verkehrsbetriebe und des Bergischen Ring
  • Verkehrsliteratur-Antiquariat
  • Oldtimer-Treffen am Strandcafé und am Kohlfurther Schützenheim.

Interessierte fahren mit den Historischen Straßenbahnen zum Manuelskotten - direkt an der Strecke. Sie erleben „Wasser-, Diesel- und Dampfkraft am Manuelskotten“.
Das Obus-Museum Solingen nimmt mit einem Infostand teil und präsentiert den Youngtimer „Obus 42“, ein im Dezember 1986 zugelassener MAN SL 172 HO, gebaut von der berühmten Wiener MAN-Tochter Gräf & Stift. Er wurde zuletzt vor allem auf der Linie 683, Wuppertal-Vohwinkel - Schloss Burg, eingesetzt und diente lange Jahre immer wieder als Versuchsträger für neuartige Obus-Technik. Jetzt wird er in den Original-Zustand von 1986 zurückgebaut und so zum echten Museumsbus.

 

Und für das leibliche Wohl ist auf dem Fest der Bergischen Museumsbahnen bestens gesorgt – wie immer! Außerdem sind die Biergärten von Café Hubraum, Strandcafé und Naturfreundehaus geöffnet.

Seite teilen