Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 30.05.2011

"Es war schön in Wuppertal!"

Eine Woche lang stand Wuppertal im Zeichen des 60jährigen Partnerschaftsjubiläums mit South Tyneside. Mayor Jim Sewell und seine Gattin Rosemary trugen sich am Freitag, 25. Mai, im Rathaus ins Goldene Buch der Stadt ein.

Der Besuch im Rathaus war der Abschluss einer rappelvollen, bunten Woche in Wuppertal. Die Mitglieder des Vereins "Der Grüne Weg e.V." hatten sich mächtig ins Zeug gelegt: Von der Swinging Bridge, über eine Ausstellung in der Uni-Bibliothek bis zu Konzerten der Beaconband um den ehemaligen Presseamtsleiter Tom Fennelly. Die Stimmung war stets herzlich.

Drei Radfahrer-Gruppen haben sich am 29. Mai auf den Weg nach South Tyneside gemacht. Anfang Juli wird Kulturdezernent Matthias Nocke die Stadt Wuppertal in der englischen Partnerstadt offiziell vertreten.

Vor 60 Jahren reichten sich Menschen aus Wuppertal und South Tyneside im Norden Englands die Hand und besiegelten eine Freundschaft, die bis heute Bestand hat.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen