Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 07.11.2011

Wuppertal hilft...

Am Samstag, 12. November, stehen bereits zum siebten Mal zahlreiche Künstler auf der Bühne der Unihalle und füllen den langen Abend mit einem facettenreichen Programm, dass von von Schlager und Chören, über Rock- und Pop-Bands bis hin zu Comedy und Kabarett reicht. Der Schwerpunkt des Abends soll mit Beiträgen von Patrick Stanke und dem Ensemble Musical & Dance aus dem Tanzhaus Wuppertal auf Musical liegen. Der Erlös des Benefizfestivals geht in diesem Jahr an den Weißen Ring.

Es geht Schlag auf Schlag: Ungefähr jede Viertelstunde wird ein anderer Show Act auftreten, locker anmoderiert von Michael Brockordt – da ist sicher für jeden was dabei.
Auch für's leibliches Wohl ist gesorgt – und von Getränken und Speisen wird ebenfalls ein erheblicher Teil der Einnahmen für den guten Zweck gespendet

Schirmherr ist Oberbürgermeister Peter Jung: "In diesem Jahr wird das Festival für den „Weißen Ring“ und seine Außenstelle in Wuppertal gefeiert. Diese ehrenamtliche Organisation kümmert sich um die Opfer von Straftaten und Kriminalität. Mit den Spenden und den Einnahmen aus dem Abend besteht die Möglichkeit, die Arbeit des „Weißen Rings“ in unserer Stadt für einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten. Daher kann ich nur alle Besucherinnen und Besucher des Benefizkonzerts in der Unihalle herzlich um ihre Spenden bitten!"

Einlass in der Wuppertaler Uni-Halle ist um 17 Uhr.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen