Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 04.10.2011

Perlen, Pilze, Pfauenaugen im Botanischen Garten

SONY DSC

Skulpturen- und Schmuckausstellung am Wochenende

Der Botanische Garten lädt am kommenden Wochenende zur Skulpturen- und Schmuckausstellung ins Gartenzimmer der Villa Eller. Ausgestellt und zum Verkauf angeboten werden Edelstein- und Perlenketten mit exklusiven Verschlüssen, sowie einzigartiger Mineralschmuck. Weiterhin gibt es kreativ gestaltete Skulpturen. Alle Ausstellungsstücke von Gudrun Frohwein und Brigitte Wollenberg sind handwerklich hergestellte Unikate.

Die Ausstellung ist von Freitag, 7., bis Sonntag, 9. Oktober, jeweils von 11:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Pilzberatung am Sonntag

Nach dem großen Interesse bei der vergangenen Pilzberatung wird Experte Dr. Bernhard Kuhn vom Naturwissenschaftlichen Verein Wuppertal am Sonntag von 14 bis 16 Uhr noch einmal mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im Glashaus am Elisenplatz hilft er bei der Bestimmung und gibt Tipps für die Pilzsuche.
Die Beratung ist kostenlos.

Schmetterlingsausstellung bis 16. Oktober

Noch bis zum 16. Oktober ist die Lebend-Schmetterlingsausstellung im Glashaus zu bewundern. Zu sehen sind lebendige tropische Tiere, von der Raupe bis zum Schmetterling.

Öffnungszeiten der Schmetterlingsausstellung:
Montag bis Freitag: 15 bis 18 Uhr, Wochenende und an Feiertagen: 10.30 bis 18 Uhr, Eintrittspreise: Erwachsene 1,50 Euro, Kinder 0,50 Euro

Diese Ausstellung wird in Kooperation mit der Bergischen Universität, dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Gela Preisfeld, Zoologie und Biologiedidaktik durchgeführt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen