Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 01.09.2011

Die „Neuen“ sind da: Ausbildungsstart bei der Stadt

Am 1. September sind bei der Stadtverwaltung 22 junge Leute ins Berufsleben gestartet. In insgesamt neun unterschiedlichen Berufen beginnen sie ihre Ausbildung bei der Stadt. Mit dabei sind Berufe wie Fachinformatiker oder ein Forstwirt, ein Vermessungstechniker, ein Tierpfleger und natürlich Verwaltungsfachleute.

Stadtdirektor Dr. Slawig und das Ausbildungsteam hießen die neuen Stadt-Mitarbeiter an ihrem ersten Arbeitstag herzlich willkommen.

In den ersten Tagen lernen die Auszubildenden ihren künftigen Arbeitgeber näher kennen. Sie erhalten unter anderem Informationen über die Aufgaben und Organisation der Stadtverwaltung, werden zum Thema "Arbeitssicherheit" unterwiesen und besichtigen städtische Einrichtungen. Danach beginnt dann für die Nachwuchskräfte die praktische Ausbildung in den jeweiligen Leistungseinheiten. Die Anwärter für den gehobenen Verwaltungsdienst absolvieren erst einmal eine fachtheoretische Studienzeit - die ersten beiden Studienabschnitte an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Hagen dauern bis Ende Mai nächsten Jahres.

Für das kommende Ausbildungsjahr 2012 möchte die Stadt insgesamt 33 Bewerbern die Chance auf eine gute Ausbildung geben. Noch bis zum 30. September können sich Bewerber bei der Stadt melden, nähere Informationen gibt es unter www.wuppertal.de/ausbildung.

Ursprünglich hatte es so ausgesehen, als dürfe die Stadt gar nicht mehr ausbilden: Die Finanzaufsicht der Bezirksregierung hatte wegen der Haushaltslage die Einstellung neuer Auszubildender im vorigen zunächst nicht genehmigt. Die Argumente von Oberbürgermeister Peter Jung und Stadtkämmerer Dr. Johannes Slawig hatten schließlich Erfolg: Mit einer Verfügung gestattete die Bezirksregierung Anfang August vorigen Jahres die Einstellung der jetzt im Rathaus angekommenen Berufsanfänger.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen