Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 09.09.2011

Bewegung an der Kluse: Segway, Pedelec und Hybride

Am Samstag, 17. September, werden beim „Mobilitätstag“ an der Schwebebahnhaltestelle Kluse jede Menge Infos und ungewöhnliche Fahrzeuge aufgefahren.

Besucher können zwischen 13 und 18 Uhr Segways, Pedelecs und Elektroautos ausprobieren, mit Vertretern aus Politik und Verwaltung ins Gespräch kommen, das Können der Jugendlichen von Wicked Woods bewundern oder an einer Kunstaktion teilnehmen. Wer sein eigenes Rad mitbringt, kann die Beleuchtung testen lassen und an einer kurzen Radtour teilnehmen. Und an den zahlreichen Infoständen der Stadt und der vielen Kooperationspartner gibt es Infos und Aktionen zum Staunen und Mitmachen

Natürlich gibt es rund um den Mobilitätstag viele weitere Aktionen: So startet am Montag, 19. September, eine Fahrradtour „mit Rückenwind“: Zwischen 11 und 15 Uhr gibt es eine Rad-Rundfahrt durch Wuppertal: Mit dem stadtbekannten bergauf-bergab – dank elektrisch betriebener Pedelecs eine bequeme und gesunde Sache. Anmeldungen für die Radtour mit Rückenwind bitte per Telefon unter 0202/ 563 5343.

Ein bisschen Kondition ist gefragt, wenn es ebenfalls am Montag, 19.September, von 17 bis 18.30 Uhr zu einem Ausflug auf Wuppertals Treppen als „Fußgängerzonen der besonderen Art“ geht. Treppen sind nicht nur die kürzeste Verbindung, wenn es durchs bergige Stadtgebiet geht, sondern können auch zu wunderbaren Aufenthaltsorten, zu Spielplätzen und Kunst-Schauplätzen werden. Die Treppen am Ostersbaum sind solche Orte und werden beim Rundgang erkundet. Treffpunkt ist um 17 Uhr die Treppe der Parkanlage Else-Lasker-Schüler-Straße.

Umweltfreundlich geht es auch am Mittwoch, 21. September, durch die Stadt: Für eine Stadtrundfahrt ab 16 Uhr stellen die WSW einen neuen Hybridbus zur Verfügung. Für die Rundfahrt ist eine Voranmeldung nötig: 0202/ 563 5343.

Alle Aktionen zur Woche der Mobilität sind in einem Flyer zusammen gefasst, der in vielen öffentlichen Einrichtungen ausliegt und im Internet unter www.wuppertal.de zu finden ist.

Die Europäische Mobilitätswoche (EMW) findet seit 2002 findet jährlich statt. Städte und Gemeinden werden aufgerufen, ihr Engagement für eine nachhaltige Mobilität unter Beweis zu stellen und ihre Bürger darüber zu informieren und einzubinden. Die Europäische Geschäftsstelle des Klima-Bündnis koordiniert die EMW national in Deutschland als auch mit zwei weiteren Organisationen europaweit. Aktuell gehören dem Klima-Bündnis über 1600 Städte, Gemeinden und Landkreise sowie Bundesländer und Provinzen, NGOs und weitere Organisationen als Mitglieder an.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen