Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 26.09.2011

Junge Stimmen mit alten Klassikern

Der Oktober beginnt musikalisch. Am Sonntag, 2. Oktober, um 17 Uhr gibt es in der Erlöserkirche, Stahlstr. 9, in Barmen ein Potpourri aus Oper, Film und Musical: Am Sonntag, 9. Oktober, kommen um 16 Uhr im Bernd-Mischke-Saal im Kolkmann-Haus, Hofaue 51, vor allem die Kinder bei "Tao, der kleine Rabe" auf ihre Kosten.

Sonntag, 2. Oktober, 17 Uhr, Erlöserkirche, Stahlstr. 9

Die Chöre Young Voices, Junger Chor und der Chor der Bergischen Musikschule stimmen Stücke aus Carmen, Hänsel und Gretel, West Side Story und anderen Klassikern an. Die musikalische Leitung hat Andrea Anders. Die Mezzosopranistin Sandra van Gemert und die Pianistin Christiane Becker werden vom Mittelstufenorchester unter der Leitung von Bruno Ventocialla unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 9. Oktober, 16 Uhr, Kolkmann-Haus, Bernd-Mischke-Saal, Hofaue 51

„Tao, der kleine Rabe“, ist ein Musical für Kinder von Josef Thull, das die Minichöre Elberfeld und Vohwinkel, sowie der Kinderchor und das Orchester Kunterbunt unter der Leitung von Andrea Anders auf die Bühne bringen. Der kleine Rabe Tao findet ein großes Goldstück, das er Tag und Nacht bewacht. Dabei verliert er alle seine Federn und kann nicht mehr fliegen. Mit Hilfe von Glückskäferchen und Eule versucht Tao, seine Federn wiederzubekommen. Die Karten kosten 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, die Familienkarte 7 Euro.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen