Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 05.12.2012

Döppersberg: Vortrag zum historischen Profil der Stadt

In einer Vortragsreihe beleuchten die Politische Runde der Volkshochschule und das städtische Ressort Stadtentwicklung und Städtebau die historische Entwicklung des Döppersbergs. Am Montag, 10. Dezember, beschäftigt sich der zweite Vortrag der Reihe mit dem historischen Profil der Stadt.

Dr. Detlef Vonde, Historiker und Leiter der Politischen Runde, wird sich mit den „Wuppertaler Impulsen“ beschäftigen. „Die Geschichte der Urbanisierung in Wuppertal zeigt eine Stadtregion mit den ehemals selbständigen Städten Barmen und Elberfeld, die schon früh eine Dynamik für wichtige gesellschaftliche, ökonomische und infrastrukturelle Modernisierungsprozesse im 19. Jahrhundert entwickelte. Die Pionierfunktion der Stadt und ihr Modernisierungszentrum lieferten wichtige Impulse für die gesamtstaatliche Ebene und auch darüber hinaus“, heißt es in der Ankündigung des Vortrags.

 

Der Vortrag beginnt am 10. Dezember um 19.30 Uhr im Otto-Roche-Forum der Bergischen Volkshochschule, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld. Der Eintritt kostet 6 Euro.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen