Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 11.06.2012

In den Ferien wird geforscht!

In den ersten und in den letzten beiden Ferienwochen wird an der Junior Uni wieder geforscht, experimentiert und sogar gezaubert.

Die Jüngsten (4 bis 6 Jahre) überprüfen bei der Tour der fünf Sinne, ob man Äpfel riechen kann, werden zu Mini-Architekten und entwerfen Luftschlösser und Hüpfburgen oder rühren und mischen in der Farbenküche. Astrokids entdecken Sonne, Mond und Erde, Grundschüler sezieren in der Autowerkstatt ein Auto oder besuchen Zaleas Zauberschule.

Außerdem können die Junior Uni-Studenten Autos bauen, die mit einem Mausefallen-Motor angetrieben werden, oder beim Bau der neuen Junior Uni helfen, denn wenn im Herbst der Baubeginn am neuen Standort Am Brögel gefeiert wird, werden Grundsteine gelegt, die die Kinder im Ferienkurs "Stein auf Stein" selbst angefertigt haben.

Für die Jugendlichen gibt es wieder eine Lego-Projektwoche, fliegende Wasserraketen und eine Einführung in die Architektur.

Ab Montag, 25. Juni sind Anmeldungen über die Homepage der Junior Uni www.junioruni-wuppertal.de möglich.

Aber auch im Sekretariat der Junior Uni oder telefonisch (0202) 430439-0 werden Anmeldungen entgegen genommen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen