Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 27.06.2012

Verein ISG Barmen bringt Gründung auf den Weg

Jetzt ist es offiziell: Der Antrag für eine Satzung zur Gründung einer Immobilien-Standortgemeinschaft ist bei der Stadt eingegangen. Oberbürgermeister Peter Jung und Planungsdezernent Frank Meyer nahmen ihn gestern vom Vorstand des Vereins ISG Barmen-Werth und City-Managerin Anna Wittmer entgegen.

Die Verwaltung hat jetzt die Aufgabe, eine Satzung und einen Vertrag zu erstellen, ist dafür verantwortlich, dass diese Satzung den zuständigen politischen Gremien zur Entscheidung vorgelegt und veröffentlicht wird.

In der Satzung und dem Vertrag soll festgelegt werden, wie die gesetzliche Immobilien-Standortgemeinschaft für den Werth aussehen soll. Ziel ist es, so alle Immobilienbesitzer am Werth mit ins Boot zu holen und über eine gemeinsame Finanzierung und Organisation dann gezielte Projekte umsetzen zu können, mit denen die Einkaufsstraße attraktiver wird.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen