Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 07.09.2012

Zwei Wochen gesperrt: Stadt erneuert Brücke in Beyenburg

Die Fußgängerbrücke Zum Bilstein in Beyenburg wird instandgesetzt und muss deswegen für einige Tage gesperrt werden. Ab Mittwoch, 12. September, kann die Brücke für ungefähr zwei Wochen nicht genutzt werden.

Die marode Holzkonstruktion inklusive der Asphaltschicht wird entfernt und durch einen Belag aus feuerverzinkten Stahlblechgitterrosten ersetzt. Diese neuen Roste bestehen aus mehreren Stahlblechpanelen mit einer Randeinfassung. Sie gelten als sehr lang haltbar.

 

Die Brücke nun zu sperren und zu sanieren konnte aus Sicht des zuständigen Verkehrsressorts nicht länger verschoben werden und dient der Verkehrssicherheit. Die Stadt bittet alle Fußgänger, auf benachbarte Wupperbrücken auszuweichen. Vor Ort weisen Schilder auf die Sperrung hin.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen