Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 30.04.2013

Achtes Fest zum Tag der Menschen mit Behinderung

Am Freitag, 3. Mai, wird zum achten Mal der Tag der Menschen mit Behinderung vor dem Rathaus auf dem
Johannes-Rau-Platz gefeiert.

Willkommen sind alle Menschen mit und ohne Behinderung. Beginn ist um 12 Uhr.

Bei dem Fest gibt es viele Informationen zu den Themen Gleichstellung und Inklusion. Dieses Jahr stehen dafür unter anderem die Parteien des Rates zur Verfügung und beantworten Fragen.

Es gibt auch wieder Mitmachaktionen wie das Abseilen vom Balkon des Rathauses oder Trampolinspringen. Das Medienprojekt der Stadt Wuppertal hat Filme zusammengestellt, die im Rathaus angeschaut werden können.

Alles steht in diesem Jahr unter dem Motto „Mit Handicap durchs Leben“. Seit vielen Jahren fordern Menschen mit und ohne Behinderung die Gleichstellung für Menschen mit Behinderung.

In Wuppertal leben 36.860 Menschen mit Behinderung. Mehr als 30 Vereine, Verbände und Einrichtungen sind deshalb an diesem Freitag mit dabei.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen