Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 20.02.2013

Entscheidung per Klick: Jugendratswahlen online

Die Briefe an die jungen Wähler sind verschickt, ab Montag, 25. Februar, ist vier Tage lang das Wahl-Portal im Internet scharf geschaltet: Zum ersten Mal haben Wuppertaler Jugendliche ab 14 Jahren dann die Gelegenheit, altersgerecht online zu wählen.

Der amtierende Jugendrat hatte offensiv und originell mit Postern, Postkarten und einem Internet-Auftritt für die Teilnahme an den Wahlen zum Wuppertaler Jugendrat geworben.

 

Jetzt findet die erste Online-Wahl statt. Dafür haben alle Wahlberechtigten eine Karte mit einem Zugangscode zur Online-Wahl bekommen. Vom Rechner aus oder per Smartphone können die Jugendlichen dann für ihren Wunschkandidaten abstimmen. Die Wahl endet am 28. Februar, dann wird ausgezählt.

 

Vormerken sollten sich die noch amtierenden und die neuen Jugendräte und natürlich deren Wähler schon jetzt Freitag, 1. März. Dann steigt im Haus der Jugend in Barmen die große Wahl-Party, bei der auch der neu gewählte Jugendrat vorgestellt wird. Die Moderation haben die zurzeit noch amtierenden Jugendräte übernommen. Als schon vorab mehrheitsfähig hat sich der Musikgeschmack der noch amtierenden und möglichen neuen Jugendräte gezeigt: Gefeiert wird mit DJ und viel Hip Hop. Der Einritt zur Wahl-Party ist frei.

Seite teilen