Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 29.01.2013

Chinesische Gäste bei AWG und ESW

Im Rahmen des „Kurzzeit-/Refresherprogrammes für ehemalige Stipendiaten aus der NRW-Partnerprovinz Shanxi“, das im Auftrag der Landesregierung Nordrhein-Westfalen durchgeführt wird, bekamen die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) und der Eigenbetrieb Straßenreinigung Wuppertal (ESW)Besuch von chinesischen Gästen.

Die chinesischen Gäste informierten sich über die aktuellsten Entwicklungen in der Abfallwirtschaft sowie bei der Straßenreinigung und dem Winterdienst. Ergänzt wurden die Gespräche durch die auch in China aktuellen Themen der Ressourcen- und Energieeffizienz sowie des Klimaschutzes.

 

Der stellvertretende Direktor des Amtes für Umwelthygiene in der chinesischen „Kleinstadt“ Yuncheng (über fünf Millionen Einwohner) unter anderem für die Bereiche Abfallwirtschaft und Straßenreinigung zuständig ist, bedankte sich für die ausführlichen Gespräche und will die neuen Kenntnisse und Entwicklungen in seine tägliche Arbeit einfließen zu lassen.

Der Chefingenieur in einer der größten chinesischen Wassergewinnungs- und -behandlungsfirma bedankte sich ebenfalls für die vielen Detailinformationen, die er für seinen Tätigkeitsbereich mitnehmen konnte.

Beide nutzten auch die Chance, um weitergehende Geschäftsbeziehungen anzuregen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen