Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 20.06.2013

Nachtsperrung im Kiesbergtunnel

Straßen NRW wird den Kiesbergtunnel Richtung Innenstadt in den Nächten zum 23. und 24. Juni sperren.

Jeweils zwischen 21 Uhr abends bis 5 Uhr morgens stellen Straßenbauer mobile Stahlschutzwände in die Mitte der Tunnelröhre auf. Wenn diese Wände stehen, kann in der einen Tunnelhälfte gefahrlos gebaut werden, während in der anderen die Autos in Richtung Neviandtstraße fahren können.


Die Tunnelfachleute wollen bis zum August 2013 Schäden an der Betonschale im unteren Teil des Kiesbergtunnels beheben, um sich danach der oberen Tunnelröhre anzunehmen. Auftraggeber und verantwortlich für die Arbeiten ist das Land NRW.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen