Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 19.03.2013

Wuppertaler sammeln Preise beim Landeswettbewerb

In Bonn hat der Landeswettbewerb "Jugend musiziert" stattgefunden. Die Hälfte der 39 Kinder und Jugendlichen, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben, kam aus Wuppertal.

Sieben Jugendliche werden Wuppertal beim Bundeswettbewerb in Nürnberg vertreten, einer davon gemeinsam mit einem Jungen aus Velbert im Gitarren-Duo, drei in der Klavier-Kammermusik und zwei in den Solowertungen Viola oder Violoncello.

 

Für vier Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren gab es ebenfalls erste Preise. Aber die Kinder sind zu jung, um an dem Bundeswettbewerb teilzunehmen.

 

Zusammen gewannen die Wuppertaler 24 zweite Preise und fünf dritte Preise.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen