Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 17.10.2013

„SingPause“ in Wuppertaler Grundschulen

Zweimal wöchentlich können kleine Wuppertaler aus Herzenslust singen und so Stimme und Spaß an Musik ausprobieren. Hintergrund ist das Projekt „SingPause“, das seit Anfang des Jahres an zwei Wuppertaler Schulen läuft.

Die Bergische Musikschule hat mit Unterstützung von Sponsoren das Projekt auf den Weg gebracht. Vorbild ist die Stadt Düsseldorf, wo die „SingPause“ den Schülern bereits viel Spaß bereitet. Alle Kinder lernen singen, erarbeiten mit ihren Singleitern musikalische Grundkenntnisse und ein großes, internationales Liederrepertoire. Im Vordergrund steht dabei natürlich vor allem Spaß und Freude am Singen.

 

 

Die „SingPause“ soll für alle Familien kostenfrei sein, damit es nicht am fehlenden Geld der Eltern scheitert. Das Geld wird unter anderem für die ausgebildeten Sänger benötigt, die das Projekt durchführen, aber auch für zukünftig geplante Konzerte. Deshalb werden dringend noch weitere Sponsoren gesucht.

 

 

Ab dem Schuljahr 2013/2014 konnte das Projekt an zwei weiteren Schulen starten. Weitere acht Schulen haben bereits beantragt, bei der „SingPause“ mit zu machen. Auch deshalb sucht die Bergische Musikschule weitere Sponsoren.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen