Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 06.03.2015

Bergische Gesellschaft ist an den Start gegangen

Die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (Bergische Gesellschaft) ist diese Woche offiziell an den Start gegangen. Am Freitag, 6. März, kam der Aufsichtsrat der Gesellschaft zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Dabei wurde IHK-Präsident Thomas Meyer zum Vorsitzenden gewählt.

Meyer war in seiner
Funktion als IHK-Präsident maßgeblich an der Gründung der Bergischen Gesellschaft und
dem Ausbau der bergischen Zusammenarbeit beteilig. Sein Stellvertreter ist der
Remscheider Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Der Aufsichtsrat tritt künftig
mindestens zweimal im Halbjahr zusammen.

Bergische Gesellschaft – Das Städtedreieck wächst zusammen

In der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft gehen die bisherige
Bergische Entwicklungsagentur (BEA) und die Regionalagentur auf. Wichtige regionale
Aufgaben in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Tourismus und Regionalmarketing
werden in der Gesellschaft zusammengefasst. Gesellschafter sind die drei Städte, die IHK
und die drei Stadtsparkassen. Die Führung übernimmt ein Aufsichtsrat, bestehend aus den
drei Oberbürgermeistern, den drei Stadtdirektoren, IHK-Präsident und -
Hauptgeschäftsführer, einem Vertreter der drei bergischen Sparkassen sowie zehn von den
Räten berufenen Mitgliedern aus den Städten. Als politisches Entscheidungsgremium agiert
zudem ein Bergischer Regionalrat, der aus 50 Mitgliedern aus den Räten der drei Städte
besteht. Daneben wird ein bis zu 15 Mitglieder umfassender Beirat unter der Leitung des
Rektors der Bergischen Universität installiert.

Der Aufsichtsrat der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH:

MdL Jens-Peter Nettekoven (Fraktionsvorsitzender CDU Remscheid), MdL Sven Wolf
(Fraktionsvorsitzender SPD Remscheid), Burkhard Mast-Weisz (Oberbürgermeister Stadt
Remscheid), Frank Dehnke (Vorstandsvorsitzender Stadtsparkasse Remscheid), Manfred Krause
(Fraktionssprecher Bündnis 90 / Die Grünen Solingen), Jan Welzel (Fraktionsvorsitzender CDU
Solingen), Tim O. Kurzbach (Fraktionsvorsitzender SPD Solingen), Norbert Feith (Oberbürgermeister
Stadt Solingen), Stefan Grunwald (Vorstandsvorsitzender Stadt-Sparkasse Solingen), Anja Liebert
(Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen Wuppertal), Hans-Jörg Herhausen (CDU Wuppertal),
Michael Müller (Fraktionsvorsitzender CDU Wuppertal), Gunhild Böth (Fraktionsvorsitzende Die
LINKE Wuppertal), Thomas Meyer (Präsident IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid), Michael Wenge
(Hauptgeschäftsführer IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid), Klaus-Jürgen Reese
(Fraktionsvorsitzender SPD Wuppertal), Peter Jung (Oberbürgermeister Stadt Wuppertal), Gunther
Wölfges (Vorstandsvorsitzender Stadtsparkasse Wuppertal)

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen