Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 22.05.2015

Pfingsten im Grünen Zoo Wuppertal

Die Sonne lockt und ein Zoobesuch zu Pfingsten ist für viele Familien eine Tradition - nicht nur wegen der Tiere. Denn die Parklandschaft des Grünen Zoo Wuppertal präsentiert sich in dieser Jahreszeit besonders schön. Die ersten Blüten empfangen die Besucher bereits am Blumenrondell kurz hinter dem Eingang, auch Azaleen und Rhododendren blühen, ebenso wie der Taschentuchbaum, den der Grüne Zoo im vergangenen Jahr geschenkt bekommen hat (er befindet sich in der Nähe der Flamingo-Anlage).

Traditionell findet am Pfingstmontag auch wieder das Pfingstsingen der Chöre statt, die am 25. Mai von 11 bis 13 Uhr einen bunten Liederstrauß in der Musikmuschel erklingen lassen.

Ebenso am Pfingstmontag bietet der Grüne Zoo eine Führung zu den Tieren der Bibel an, an der jeder interessierte Zoobesucher teilnehmen kann. Die Kosten für die Teilnahme betragen 3 Euro pro Person (zzgl. Zoo-Eintritt), eine Anmeldung an der Kasse ist erforderlich.

Gute Nachrichten gibt es von der Freianlage für Bonobos und Schimpansen, die im vergangenen Jahr eröffnet werden konnte. Die kaputte Beobachtungsscheibe ist ausgetauscht, so dass die Tiere bei geeigneter Wetterlage ihre Außenanlage endlich wieder nutzen können - gut sichtbar für alle Zoobesucher.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen