Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 14.12.2017

Jugend-Kult: Neues Programm liegt vor

Es stellt sich bunt und übersichtlich online vor und liegt als Broschüre druckfrisch auch analog aus: Das neue Jugend-Kult-Programm für 2018 ist da.

Wie immer erwartet Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren ein bunter Freizeit-Mix fürs nächste Jahr. Zusammen gestellt wurde die Veranstaltungsübersicht für kommendes Jahr von Ressort Kinder, Jugend und Familie – Jugendamt.

In Rubriken geordnet finden sich Kurse und Workshops, Ausflüge und Aktivitäten. Die Themen sind vielfältig: Es geht um Natur und Technik, Kochen und Genießen, Kreatives Handwerk, Tanz und Theater. „Näh dich glücklich“ heißt es zum Beispiel beim modischen Gestalten, englisch sprechen können Teilnehmer bei einem Zoo-Besuch und die Welt unter der Wupper erkunden bei einer besonderen Exkursion. Natürlich gibt es auch wieder die „Klassiker“ wie Selbstverteidigungskurse, Ferienprogramme und Kunst-Angebote.

HipHop, Hochseilgarten und Graffiti

Neu im Programm sind Kurse im Naturhochseilgarten Wuppertal; außerdem sind HipHop, Zumba und ein mobiles Tonstudio am Start. Künstlerisch wird es im Museumsatelier und beim Graffiti; Verwöhnen ist am Beauty-Day angesagt. Auch die Geheimnisse der Schauspielerei werden hinterleuchtet.

Stöbern im umfangreichen Programm können Kinder und Jugendliche schon jetzt. Eine Buchung ist ab Samstag, 13. Januar, ab 9 Uhr, möglich. Bestellungen sind entweder tele-fonisch unter 0202/563-2645 (bis 12 Uhr) oder online unter www.jugend-kult.de möglich. Buchungswünsche vor dem 13. Januar können leider nicht berücksichtigt werden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen