Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 30.07.2018

Endlich wieder parken am Hauptbahnhof

Ab sofort ist es wieder möglich, mit dem Auto bis zum Hauptbahnhof zu fahren und dort Gäste wegzubringen oder abzuholen. Am Morgen wurden das neue Parkhaus, die Straße Döppersberg und die Mall im Bahnhof zur Nutzung freigegeben.

Gerade zu Beginn sollte sich jeder etwas Zeit nehmen, um sich an die neue Situation vor Ort zu gewöhnen. Das gilt auch für die Straße Döppersberg, die vor etwa sechs Jahren zum letzten Mal befahrbar war. Änderungen gibt es für Autofahrer jetzt auch in der Südstadt hinter dem Hauptbahnhof. Hier sind einige Fahrtrichtungen geändert worden, um neue Schleichwege zum Bahnhof zu verhindern und die Südstadt verkehrlich etwas zu entlasten.

Im neuen Parkhaus der Wuppertaler Stadtwerke unterhalb des noch im Bau befindlichen neuen Busbahnhofs stehen rund 200 Parkplätze zur Verfügung. Wer nur eben Gäste rein- oder rauslassen möchte, zahlt innerhalb 10 Minuten nichts. Für die übrigen Parker wird die Stunde 1,50 Euro kosten. Bewusst liegt dieser Preis oberhalb des Wuppertaler Durchschnitts um wichtige Plätze für Reisende nicht zu blockieren.

Die ersten Gäste besuchen die neue Mall im Hauptbahnhof

Der Busbahnhof und der ebenfalls noch im Bau befindliche obere Platz sollen auch noch in diesem Jahr frei gegeben werden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen