Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 05.07.2018

Spielplatz Schlieperstraße wird erneuert

Jetzt geht es an die Arbeit: Der Spielplatz an der Schlieper- und Trooststraße wird im Rahmen einer Quartierfördermaßnahme saniert und neu gestaltet.

Los geht es am Montag, 9. Juli, mit der Sanierung der Mauer um den Spielplatz.

Ab dem 6. August wird dann am Spielplatz selbst gearbeitet. Bis Ende September werden zwei Sandspielbereiche mit Kletterkombinationen gebaut, ein Sandkran installiert und eine Federwippe und eine Doppelschaukel aufgebaut. Die Arbeiten organisiert das städtische Ressort Grünflächen und Forsten.

Die gesamte Maßnahme kostet 190.000 Euro und wird zu 90 Prozent aus Fördermitteln des Programms des Landes NRW, Zuweisung für Investitionen an Gemeinden zur Förderung von Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf, gefördert. Die Summe in Höhe von 19.000 Euro muss die Stadt beisteuern.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen