Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 05.07.2018

Zeugnistelefon: Ein offenes Ohr für Schüler und Eltern

Die Sommerferien stehen vor der Tür – und damit auch die Zeugnisvergabe. Doch längst nicht jeder Schüler geht mit einem guten Gefühl nach Hause. Beratung bei Sorgen und Kummer wegen schlechter Noten finden Schüler und Eltern beim Zeugnistelefon.

Hilfe gibt es vor allem bei rechtlichen Fragen – etwa, wenn Schüler oder Eltern die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur Schullaufbahn haben.

Ansprechpartner abhängig von Schulform

Für Anliegen von Grund-, Haupt- und Förderschülern sowie deren Eltern ist das Wuppertaler Schulamt zuständig. Erreichbar ist es unter der Rufnummer 0202 563-0.

Das Zeugnistelefon für die Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundarschule und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg ist bei der Bezirksregierung Düsseldorf eingerichtet und erreichbar unter der Rufnummer 0211 475-4002.

Zeugnistelefon an drei Tagen erreichbar

Schüler und Eltern können sich am Freitag, 13. Juli, Montag, 16. Juli, und Dienstag, 17. Juli, jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 15.30 Uhr melden.

Von den zentralen Rufnummern aus werden Anfragen passgenau an Experten weitervermittelt, die Auskünfte zu Zeugnisfragen geben können.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen