Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 16.03.2018

OB Mucke lädt zur „Zuhör-Tour“ in Unterbarmen ein

Oberbürgermeister Andreas Mucke setzt seine „Zuhör-Tour“ im März in Unterbarmen fort. Im Gespräch vor Ort möchte er sich ein Bild von den Sorgen und Wünschen der Wuppertaler machen und über ihre Vorstellungen sprechen, wie sich die Stadt entwickeln soll.

Mucke stellt sich am 21. März 2018 den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Ab 18 Uhr sind alle Interessierten in das Internationale Begegnungszentrum (Hünefeldstraße 54a, 42285 Wuppertal) zu einer öffentlichen Veranstaltung eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rundgang im Quartier

Zuvor besucht er gemeinsam mit dem Barmer Bezirksbürgermeister Hans-Hermann Lücke und dessen Stellvertreter Detlef-Roderich Roß das „CVJM Adlerbrücke“, „Alpha e.V.“ und das Internationale Begegnungszentrum. Auch ein kleiner Rundgang im Quartier mit dem Bürgerverein Unterbarmen steht auf dem Programm. Diese Gespräche werden bewusst ohne Öffentlichkeit geführt, um den persönlichen Austausch zu ermöglichen.

Mucke macht am 19. April mit seiner „Zuhör-Tour“ in Cronenberg und am 17. Mai in Uellendahl-Katernberg Station.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen