Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 12.05.2018

Deutsche Bahn: Bus-Ersatzverkehr nach Düsseldorf

Von Samstag, 12. Mai, 1.00 Uhr bis Montag, 14. Mai, 3.45 Uhr müssen Bahnreisende von Wuppertal nach Düsseldorf mal wieder auf Busse umsteigen. Die Busse halten zudem nicht an jedem Bahnhof. Grund sind Brückenbauarbeiten.

Die Züge der Linien RE 4 und RE 13 werden zwischen Wuppertal Hbf und Düsseldorf Hbf durch Busse ersetzt. Fahrgäste müssen die vom Zugfahrplan abweichenden Fahrzeiten der Busse beachten. Die Busse halten nicht in Vohwinkel, dafür aber zusätzlich am Sonnborner Ufer. Zahlreiche Züge zwischen Wuppertal Hbf/Wuppertal-Barmen und Wuppertal-Oberbarmen/Dortmund Hbf verkehren außerdem mit bis zu 10 Min. früheren oder späteren Fahrzeiten.

Die Busse fahren 18 - 20 Minuten früher in Düsseldorf Hbf ab und haben in Wuppertal-Sonnborn Anschluss an die verspätet abfahrenden Züge nach Hagen Hbf. In der Gegenrichtung erreichen die Busse Düsseldorf Hbf 31 - 34 Min. später als die ausfallenden Züge.

Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen leider nur sehr eingeschränkt möglich.

Grund für den Ersatzverkehr sind Brückenarbeiten der Bahn.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen