Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 17.05.2018

Photovoltaik und Solarthermie: Infos für Unternehmen

Wie lässt sich Photovoltaik praktisch in Unternehmen nutzen? Eine Antwort darauf bietet eine Veranstaltung, zu der die Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energien Bergisches Land für Mittwoch, 6. Juni, einlädt.

Dann geht es bei dem Solinger Unternehmen Biacchesi darum, wie Photovoltaik und Solarthermie genutzt werden können. Das Unternehmen selbst liefert ein Praxis-Beispiel, Experten erläutern Kosten und Nutzen, Potenziale, Technik und Wirtschaftlichkeit. Es gibt für die Teilnehmer die Gelegenheit, Frage zu stellen und eine Photovoltaik-Anlage zu besichtigen.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die Strom oder warmes Wasser mit einer Anlage auf dem Dach herstellen und im Betrieb nutzen wollen.

Termin für die Veranstaltung ist Mittwoch, 6. Juni, ab 15 Uhr bei der Firma Biacchessi, Werk 2, Norbertstraße 4. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung bis zum 30. Mai wird gebeten. An-sprechpartnerin bei der Stadt Solingen ist Birte Viétor, Tel.: 0212 - 290 6588, Email b.vietorsolingende.

Die Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energien setzt sich für nachhaltige Energieversorgung und -nutzung ein. In ihr sind die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal sowie die Kreise Mettmann, Rhein-Berg und Oberberg, Stadtwerke, das Regionalforstamt Bergisches Land, das Holzcluster Bergisches Land, der Wupperverband, die EnergieAgentur NRW und das Zentrum für biogene Energie Oberberg zusammengeschlossen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen