Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 16.05.2018

Sonderratssitzung und Rats-TV zur Bundesgartenschau

Der Stadtrat trifft sich am Donnerstag, 17.Mai, um 16 Uhr, zu einer Sondersitzung. Einziges Thema auf der Tagesordnung ist die Machbarkeitsstudie zur Bundesgartenschau in Wuppertal.

Es wird noch keine Entscheidung über ein "Ja" oder "Nein" zur Bundesgartenschau geben, auch eine Aussprache oder Diskussion zu den Plänen im Rat ist nicht geplant. Lediglich die Machbarkeit einer Bundesgartenschau und erste Kostenschätzungen werden vorgestellt. Die Entscheidung für oder gegen eine Bundesgartenschau in Wuppertal wollen die Mitglieder des Stadtrates in der Sitzung am 9.Juli treffen. Die Sondersitzung ist öffentlich

Die Sondersitzung ist am 17.5. auch im Rats-TV zu sehen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen