Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 03.04.2019

Vorlesen für Senioren

Im Rahmen von „BibliotheKreativ“ startet am Dienstag, 9. April eine neue Veranstaltungsreihe: „Vorlesen für Senioren“.

Vorlesen für Senioren ist eine Kooperation mit „Lesefreuden“, dem Vorleseprogramm des Wuppertaler Verbandes Deutscher Schriftsteller.
Namhafte Wuppertaler Schriftsteller und Vorleser haben sich zusammengeschlossen, um den älteren Mitbürgern Freude zu bereiten und Abwechslung in den Alltag zu bringen.
Gründer dieses Projektes sind die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Autoren Karl Otto Mühl, Hermann Schulz und Wolf Christian von Wedel Parlow.

Gelesen werden außer Texten von Wuppertaler Autoren und Autorinnen auch Texte der Weltliteratur in Prosa und Lyrik, auch kommen die Heimatdichtung und der Humor nicht zu kurz.

Den Anfang machen am 9. April um 16.30 Uhr Thorsten Krug und Dorothea Müller mit LIEBESGESCHICHTEN.

Weitere Termine, jeweils von 16.30 – 17.30 Uhr:  

14.05. 2019: HEIMAT mit Dorothea Glauner und Hermann Schulz

09.07 2019: HEITERE GEDICHTE  Mit Dorothea Glauner und Wilhelm Hölzer.

Veranstaltungsort ist immer die Zentralbibliothek in der Kolpingstraße 8. Der Eintritt ist frei!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen