Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 12.02.2019

Neue Spielgeräte und freie Sicht

Ende Februar wird der Kinderspielplatz Else-Lasker-Schüler-Straße von Grund auf saniert. Neue Rasenflächen ersetzen den bisherigen Wildwuchs und geben die Sicht von außen wieder auf den Spielplatz frei. Attraktive Spielgeräte und sollen Kinder zum Spielen auffordern.

Für die Einsehbarkeit und die Öffnung der Fläche werden im Vorfeld der Baumaßnahme, am 16. Februar, ein Großteil der Strauchbepflanzung, des Wildwuchses und fünf Bäume gerodet.

Die ehemaligen Strauchflächen werden durch Rasenflächen ersetzt und somit der Spielplatz in die offene Gesamtkonzeption der Bestands-Parkanlage integriert. Die Grundstruktur der Spielanlage, mit den Wege-, Fallschutz- und Sandspielflächen bleibt generell erhalten, wird teilweise aber erweitert und mit neuen Geräten ausgestattet, die den Kindern unterschiedliche Spielmöglichkeiten in Form von Sandspiel-, Bewegungs-und Kletterspielgeräten bieten.

Die Planung wurde der Bezirksvertretung und interessierten Anwohnern bei mehreren Vor-Ort-Terminen erläutert und am 10.10.2018 von der BV Elberfeld beschlossen.

Die Sanierung kostet rund 122.000 Euro. Die Arbeiten beginnen Ende Februar und sind voraussichtlich Mitte April abgeschlossen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen