Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 01.02.2019

Parkhaus Bergstraße: Sanierung startet

Im Parkhaus Bergstraße gehen Anfang kommender Woche die Sanierungsarbeiten weiter. Das Gebäudemanagement der Stadt (GMW) hat eine Firma mit der notwendigen Asbestsanierung im Parkhaus beauftragt.

Zur Entfernung der asbesthaltigen Putz- und Spachtelmassen werden Sandstrahlarbeiten durchgeführt. Weil es dafür notwendig ist, im Sanierungsbereich bei Unterdruckhaltung zu arbeiten, kommt durch die dort eingesetzten Geräte zu erheblichen Lärmbelästigungen. Das GMW bittet um Verständnis. Die Geräte müssen während der Arbeiten in der Zeit von 8 bis voraussichtlich 18 Uhr ständig in Betrieb sein.

Die Unterdruckhaltung wird zwar auch außerhalb dieser Zeit aufrecht erhalten. Der dann erforderliche Unterdruck ist aber wesentlich geringer, so dass es laut Auskunft der Firma außerhalb des Parkhaues nicht mehr zu Beeinträchtigungen kommen sollte.

Die Asbestsanierung im kontaminierten Bereich wird rund acht bis zehn Wochen dauern. Für die eigentlichen Betonerhaltungsmaßnahmen werden anschließend noch etwa 16 Wochen benötigt. Wenn alles klappt wie geplant, kann das Parkhaus Mitte des Jahres wieder eröffnet werden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen