Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 05.02.2019

Reppkotten: Attraktive Spielfläche dank Förderung

Jetzt liegt der Förderbescheid vor und es kann ans Arbeiten gehen: Gute Nachrichten gibt es zu Jahresbeginn für das Projekt der Sozialen Stadt Oberbarmen/Wichlinghausen. Das Freizeitgelände mit Kinderspielplatz am Reppkotten wird saniert und attraktiver gemacht.

Die Fläche im Norden von Wichlinghausen wird bereits jetzt gut genutzt Bis zu 700 Menschen sind an schönen Wochenenden im Sommer dort vor Ort. Nachdem es in der Vergangenheit wegen der starken Nutzung immer wieder Probleme gegeben hatte, waren eine Reihe von Maßnahmen ergriffen worden: Bäume wurden gepflanzt, große Müll-Container aufgestellt oder Toiletten am Spielplatzhaus zugänglich gemacht. Eine grundsätzliche Sanierung und Neugestaltung soll jetzt einerseits für mehr Aufenthaltsqualität, andererseits aber auch für mehr Achtsamkeit und Sauberkeit sorgen.

Rund 206.000 Euro soll die Sanierung kosten. Zugesagt ist eine 80% Förderung aus dem Bund-Länderprogramm Soziale Stadt Oberbarmen/Wichlinghausen in Höhe von 164.000 Euro. Der Eigenanteil der Stadt beträgt 41.200 Euro.

Mit der Summe wird die Spielfläche neu gestaltet und unterschiedlichen Anforderungen angepasst: Für Jugendliche gibt es künftig Tischtennisplatten und Jugendbänke. Kleine Spielplatznutzer können sich über einen neuen Wasserspielplatz, einen Schaukelbereich, einen großen Sandspielbereich mit Häuschen und über eine Seilkletter-Kombination freuen. Auf den Spiel- und Liegewiesen-Flächen sollen Sitzgruppen unter Bäumen zum Picknick einladen.

„Gerade in den Stadtteilen im Osten der Stadt ist es wichtig, Räume im Freien für alle zu schaffen und damit soziales Miteinander, aber für Kinder auch Bewegung möglich zu machen“, so Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn. „Wir freuen uns, dass unserer Bewerbung um Fördermittel erfolgreich war und uns die Umsetzung dieses Projektes ermöglicht.“

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen