Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 16.07.2019

Abwechslungsreiches Programm für kleine Wuppertaler beim Sommertheater

Auch dieses Jahr veranstaltet das Haus der Jugend Barmen zusammen mit dem Botanischen Garten das Sommertheater. Hier gibt es vom 21. Juli bis zum 4. August jeden Sonntag um 16 Uhr ein neues Abenteuer zu entdecken.

Das Sommertheater ist vollgepackt mit Poesie und Spaß: von poetischen Clowns, über Nachbarschaften von Käfer und Spinne, bis hin zu Lauscheliedern – für Kinder ab zwei Jahren ist alles dabei.

21. Juli: poetische Clownerie "Viva Victor"

Starten wird am 21. Juli die poetische Clownerie „Viva Victor“ von der Compagnie Krak: Kinder ab fünf Jahren lernen Victors Leben rund um seinen Wohnwagen kennen.

28. Juli: wortloses Theaterstück "Käfer und Spinne"

Am 28. Juli folgt die Aufführung des Stücks „Käfer und Spinne“: Wie wird die Spinne auf den Käfer als neuen Nachbarn reagieren? Das wortlose Theater für Kinder ab vier Jahren handelt von Freundschaft und Heimatglück, es wird von „spielMarie“ erzählt.

4. August: Auftritt der Kinderliederband „Lauschelieder“

Abschließend präsentiert am 4. August die Kinderliederband „Lauschelieder“ ihr abwechslungsreiches Programm. Kinder ab zwei Jahren können hier die Tanzmaus; Gorilla Rudi, den Rockstar; oder auch den Wanderbären auf seinen Abenteuern hautnah erleben.

Das Sommertheater 2019 wird vom NRW-Kultursekretariat und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Die Veranstaltungen finden draußen am Elisenturm statt, bei Regen werden diese in das Gewächshaus verlegt. Der Eintritt ist frei.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen