Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 20.03.2019

Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan Erbschlöer Straße

Die Stadt Wuppertal lädt alle Bürger ein, sich an der vierten Änderung des Bebauungsplanes 398 – Erbschlöer Straße – zu beteiligen.

Ziel der Planung ist es, an der Otto-Hahn-Straße im Bereich des Gewerbegebietes Baurecht für eine neue Rettungswache zu schaffen. Außerdem sollen die faktischen Waldflächen, die im Bebauungsplan 398 –Erbschlöer Straße –  als Parkanlage festgesetzt sind, planungsrechtlich in Wald umgewandelt werden.

In der Zeit von

Montag, 1. April, bis einschließlich Freitag, 12. April 2019,

in der Zeit von 9 bis 15 Uhr (freitags bis 12:00 Uhr),

im Rathaus Barmen, Neubau, 2. Etage, vor Raum C-227

und zusätzlich im Bürgerbüro Ronsdorf

dienstags,am 2. und 9. April, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr

sind der Bebauungsplan-Entwurf sowie die Begründung der  vierten Änderung des Bebauungsplanes 398  – Erbschlöer Straße – einsehbar und können den Interessierten vor Ort erläutert werden.

Zusätzlich ist die Planung auch im Internet unter www.wuppertal.de/bebauungsplaene einsehbar. Dort können Stellungnahmen und Anregungen auch per E-Mail eingebracht werden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen