Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 19.03.2019

AiCuris: Standortentscheidung für Wuppertal

Als "starkes Signal für den Wirtschafts- und Forschungsstandort Wuppertal" wertet Oberbürgermeister Andreas Mucke die Entscheidung des Pharmaforschungs-Unternehmens AiCuris, am Traditionsstandort im Bayerwerk langfristig zu bleiben und zu investieren.

Oberbürgermeister Andreas Mucke: „Dies ist ein sehr guter Tag für Wuppertal. Ich freue mich außerordentlich, dass die Geschäftsführung von AiCuris heute ihre Entscheidung verkündet hat, weiter am Standort Wuppertal zu bleiben.“

Noch Ende vergangenen Jahres hatte AiCuris mittgeteilt, spätestens 2021 Wuppertal zu verlassen und sich an einem neuen Standort anzusiedeln.

Standortvorteile deutlich machen

„Ich bedanke mich bei den Geschäftsführern von AiCuris, Dr. Holger Zimmermann und Holger Schmoll, sowie bei der Vorsitzenden des Beirates, Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff, dass sie sich für Wuppertal entschieden haben. Damit zahlen sich jetzt unsere Bemühungen um die Standortsicherung aus“, erklärt OB Mucke.

„Seit vielen Monaten bin ich gemeinsam mit den Fachressorts der Verwaltung und der Wirtschaftsförderung in intensiven Gesprächen mit AiCuris gewesen, um unsere Standortvorteile deutlich zu machen. Wir sind stolz darauf, dass ein solch überregional renommiertes Unternehmen seinen Standort in Wuppertal behält. Damit wird unser Pharma-Traditionsstandort gestärkt“, lobt Andreas Mucke das Engagement von AiCuris.

„Im November vergangenen Jahres hat AiCuris den Deutschen Zukunftspreis vom Bundespräsidenten erhalten und ist für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der pharmakologischen Forschung und Entwicklung ausgezeichnet worden. Das strahlt auch auf unsere Stadt als Wirtschafts- und Forschungsstandort aus.

Besonders erfreulich ist, dass AiCuris mit seinen hochqualifizierten 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seine Entscheidung mit der Ankündigung verbunden hat, weiter am bisherigen Standort im Bayer Werk zu investieren. Dies macht deutlich, dass AiCuris eine langfristige Zukunftsentscheidung für Wuppertal getroffen hat. Wir werden AiCuris selbstverständlich bestmöglich bei der Umsetzung seiner Investitionen unterstützen“, so Mucke abschließend.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen