Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 23.05.2019

Sonntag: Aktuelle Wahlergebnisse online und im Rathaus Barmen

Aktuelle Ergebnisse zur Europa-Wahl und zur Seilbahn-Abstimmung gibt es am Sonntagabend, 26. Mai, auf der Homepage der Stadt. Im Rathaus Barmen (Johannes-Rau-Platz 1) können Interessierte bei der „Wahlparty“ ab 17.30 Uhr die Ergebnisse via Beamer verfolgen.

Alle Ergebnisse der Europa-Wahl und der Seilbahn-Abstimmung – mit spannenden Übersichten aus den einzelnen Wahlbezirken und -lokalen – bietet die Stadt am Sonntagabend auf ihrer Homepage an. Zudem ist hier tagsüber ab 11 Uhr stündlich aktualisiert die Wahlbeteiligung zur Europa-Wahl aufrufbar.

Ab 18 Uhr werden die Stimmzettel für die Europawahl ausgezählt. Mit ersten Ergebnissen wird ab 19.45 Uhr gerechnet. Direkt im Anschluss gehen die Wahlhelfer daran, die Briefwahlunterlagen zur Bürgerbefragung pro und contra Seilbahn auszuzählen. Je nachdem, wie viele an der Abstimmung teilgenommen haben, wird diese Auszählung dauern – ein Ergebnis wird nicht vor 22 Uhr erwartet.

Ab 17.30 Uhr beginnt im Rathaus Barmen die „Wahlparty“: Im Rathaus-Foyer und im Lichthof gibt es dann Infos zum Ausgang der Europa-Wahl in den Wuppertaler Stadtbezirken und anschließend zur Seilbahn-Abstimmung. Im Lichthof werden die aktuellen Ergebnisse per Beamer großflächig sichtbar und von der Bühne aus kommentiert, Fernseher im Foyer ermöglichen den Blick auf die bundesweiten Ergebnisse.

Wichtig: Seilbahn-Abstimmung nicht in den EU-Wahllokalen

Die Unterlagen zur Seilbahn-Abstimmung können am Sonntag nicht in den Wahllokalen für die EU-Wahl abgegeben werden. Dies ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Darauf weist erneut die Wahlbehörde der Stadt hin.

Wer sich am Wochenende noch auf den letzten Drücker an der Abstimmung über eine Seilbahn vom Hauptbahnhof über die Uni bis Küllenhahn beteiligen will, kann seinen Umschlag bis Sonntag, 26. Mai, 13 Uhr in den Bürgerbüros in den Stadtteilen und am Verwaltungshaus Elberfeld in den Behördenbriefkasten werfen. Bis 16 Uhr am Sonntagnachmittag ist ein Einwurf noch am Rathaus in Barmen rechts neben dem Haupteingang möglich. Nach 16 Uhr sind alle Fristen für die Seilbahn-Abstimmung abgelaufen. Die Wahlvorstände in den Wahllokalen können die Unterlagen nicht annehmen.

Wahlaufruf von Oberbürgermeister Andreas Mucke

"Hingehen, Kreuzchen machen, Europa stärken!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen