Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 26.11.2019

Jugend-Kult-Programm 2020: Langeweile hat keine Chance

Das Jugend-Kult-Programm 2020 liegt vor: In gedruckter Form findet es sich in vielen öffentlichen Einrichtungen der Stadt, online ist es unter www.wuppertal.de zu finden. Gebucht werden können die Kurse ab Samstag, 7. Dezember.

Im Programm ist alles zusammengefasst, was Kinder und Jugendliche in Wuppertal in ihrer Freizeit unternehmen können – kostengünstig und nah am Wohnort. Direkt im Januar geht es mit den spannenden und abwechslungsreichen Kursen aus den Rubriken Natur & Technik, Kochen & Genießen, Kreatives Handwerk, Malen, Modisches Gestalten, Musik, Tanz & Theater los.

Wer ein bisschen Unterstützung nötig hat, ist vielleicht beim Hausaufgabentreff, einem Sprach- oder Computer-Kurs richtig. Wer gerne in der Natur unterwegs ist, kann sich aus dem Draußen-Angebot Ausflüge, Nistkastenbau oder Kräuterküche ausgucken. Natürlich sind auch „Klassiker“ wie Selbstverteidigungskurse für Mädchen und Jungen mit dabei oder Kochkurse, bei denen Leckeres vom Süppchen über Pfannkuchen bis hin zur italienischen Küche ausprobiert wird. , Deko-Werkstätten und eine Menge Bastelidee sorgen genauso wie Kurse zum Zeichen, Malen, Mode oder Musik dafür, dass 2020 keine Langeweile aufkommt.

Ab Samstag, 7. Dezember, um 9 Uhr, ist eine Anmeldung möglich. Entweder telefonisch unter 0202/563-2645 (bis 12 Uhr) oder per Internet unter www.jugend-kult.de

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen