Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 23.09.2019

Bürgerbudget 2019: Die Gewinnerideen stehen fest

Endlich ist es so weit – die Gewinnerideen des Bürgerbudgets 2019 stehen fest. Nach zwei spannenden Abstimmungswochen haben die Wuppertalerinnen und Wuppertaler sich für die Umsetzung von fünf Ideen entschieden.

Die zur Verfügung stehenden 165.000 Euro werden auf folgende Projekte verteilt:

  1. „Klettergerüst für unsere 300 Schüler“ mit 725 Stimmen (22.000 Euro)
  2. „Wir retten Leben und stellen die Schwimmfähigkeit der Wuppertaler sicher!“ mit 701 Stimmen (19.800 Euro)
  3. „Unterbarmer Kinderteller – Projekt soll Verein!“ werden mit 688 Stimmen (45.000 Euro)
  4. „Neugestaltung Spielplatz Wilhelmring / Neuenhaus“ mit 677 Stimmen (50.000 Euro)
  5. „Queeres Zentrum Wuppertal“ mit 669 Stimmen (28.200 Euro)

"Wir freuen uns darauf, die Umsetzung der Ideen zu begleiten"

„Im Namen der Stadt und unserer Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement danke ich ganz herzlich für die tolle Beteiligung. Wir freuen uns darauf, die Umsetzung der Ideen zu begleiten“ so Oberbürgermeister Andreas Mucke. „Mit über 7.000 registrierten Nutzern auf der Plattform und insgesamt rund 4.700 Menschen, die in der endgültigen Abstimmungsphase bei der Wahlparty, online oder in den Bezirksstationen abgestimmt haben, wurden alle Erwartungen übertroffen. Das Bürgerbudget ist ein Erfolg“, sagt Stadtdirektor und Kämmerer Dr. Johannes Slawig. „Die Ideen werden nun in den Doppelhaushalt 2020/21 mit eingeplant und am 16. Dezember 2019 vom Rat der Stadt Wuppertal beschlossen. Auch die tollen Ideen, die nicht über das Bürgerbudget finanziert werden können, sollen nicht verloren gehen, sondern werden von der Stadt weiterverfolgt“ so das Versprechen der Stadtspitze.

Bei Rückfragen können sich Interessierte selbstverständlich gerne an das Team der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement Laura Adam oder Clara Utsch wenden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Antje Zeis-Loi

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen