Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 03.12.2020

Bombenfund in Barmen: Evakuierung nicht nötig

In der Rudolfstraße ist bei Bauarbeiten der Stadtwerke (WSW) eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Sie wird nicht vor Ort entschärft, eine Evakuierung der Menschen in der Nachbarschaft ist nicht erforderlich.

Der Kampfmittelräumdienst hat entschieden, dass eine Entschärfung vor Ort nicht sinnvoll ist. Damit entfällt auch die Notwendigkeit, den Bereich weiträumig zu evakuieren.

Der Kampfmittelräumdienst wird die Bombe abtransportieren und kontrolliert zur Sprengung bringen. 

Bis die Bombe abtransportiert ist, bleibt ein Bereich der Rudolfstraße in Höhe Clausen weiter gesperrt, die Stadt bittet um Verständnis dafür, dass es zu Verkehrsbehinderungen kommen kann.

 

 

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen