Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 03.12.2020

Zoo-Kasse und Shop im Dezember stundenweise geöffnet

Auch wenn der Grüne Zoo wegen der Corona-Auflagen vorerst geschlossen bleiben muss, gibt es Trost für alle Zoo-Fans: Gutscheine, Jahreskarten und Souvenirs aus der "Zoo-Truhe", die sich allesamt gut unter dem Weihnachtsbaum machen, können im Dezember vor Ort gekauft werden.

Besonders zu Weihnachten sind Jahreskarten für den Grünen Zoo Wuppertal oder Souvenirs aus dem Zoo beliebte Geschenke. Der Grüne Zoo Wuppertal öffnet daher im Dezember stundenweise seine Kasse, damit Zoofreunde auch während der coronabedingten Zooschließung bequem Jahreskarten kaufen, verlängern oder Gutscheine erwerben können. Zu denselben Zeiten, in denen die Zoo-Kasse geöffnet ist, wird auch der vom Zoo-Verein betriebene Souvenirshop „Zoo-Truhe“ am Zoo-Eingang geöffnet sein, so dass Zoofreunde in Ruhe nach Weihnachtsgeschenken aus dem Grünen Zoo stöbern können. 

Öffnungszeiten der Zoo-Kasse

Seit Dienstag, 1. Dezember, ist die Zoo-Kasse täglich stundenweise geöffnet. Um die Bedürfnisse möglichst vieler Kunden abdecken zu können, wird es einen Wechsel zwischen einer Vor- und Nachmittagsöffnung geben.

Von sonntags bis mittwochs ist die Zoo-Kasse jeweils vormittags von 9 bis 13 Uhr geöffnet, von donnerstags bis samstags jeweils von 13 bis 17 Uhr.

Es können Jahreskarten erworben oder verlängert sowie Gutscheine für Jahreskarten oder Tagestickets gekauft werden. Der Grüne Zoo selbst bleibt trotz der Kassenöffnung weiterhin geschlossen.

Kalender, Tassen und Plüschtiere aus der "Zoo-Truhe"

Der Souvenirshop „Zoo-Truhe“ wird zu denselben Zeiten wie die Zoo-Kasse geöffnet sein. Der Zutritt ist coronabedingt limitiert, sodass sich jeweils nur eine geringe Zahl von Kunden gleichzeitig in der Zoo-Truhe aufhalten kann. Verkauft werden Souvenirs wie die beliebten Zoo-Kalender, Tassen mit Zoomotiven, Mund-Nasen-Masken, Plüschtiere und andere Souvenirs.

Auch Gutscheine für Souvenirs oder für Führungen durch den Grünen Zoo können erworben werden. Die Zoo-Truhe wird vom Zoo-Verein Wuppertal e.V. über die vereinseigene Zoo-Service Wuppertal GmbH betrieben. Der Zoo-Verein unterstützt den Grünen Zoo als dessen Förderverein durch zahlreiche Investitionen in den Zoo, zuletzt finanzierte und baute er die neue Freiflugvoliere Aralandia. Die Erlöse der Zoo-Truhe kommen also letztlich über den Zoo-Verein wieder dem Grünen Zoo Wuppertal zugute.

Link zur Homepage

Der Grüne Zoo und der Zoo-Verein freuen sich, ihren Kunden und Zoofreunden diesen Service anbieten zu können und hoffen auf eine gute Resonanz. Informationen zur aktuellen Lage gibt es auf der Webseite des Grünen Zoos.

Zum Grünen Zoo

Homepage mit allen aktuellen Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen