Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 30.06.2020

Einwohnermeldeamt öffnet an sechs Samstagen

Extra-Service: Das Einwohnermeldeamt bietet im Juli, im August und im September jeweils an zwei Samstagen zusätzliche Termine an.

Mit Beginn der Corona-Pandemie musste auch die Stadtverwaltung ihre Arbeitsweise und den Bürgerservice den besonderen Bedingungen anpassen. Hierzu gehörte auch die zunächst massive Einschränkung des Publikumsverkehrs im Einwohnermeldeamt.

 

Seitdem wird kontinuierlich an einer Verbesserung der Situation gearbeitet. So konnten durch den Einbau von Schutzwänden, durch die Auslagerung von Services in andere Gebäude, durch die Wiederausweitung der zu Beginn der Pandemie eingeschränkten Öffnungszeiten die Kapazitäten inzwischen deutlich erhöht werden. Ein „normaler“ Betrieb wie in der Zeit vor Corona ist wegen der bestehenden Hygieneregeln aber immer noch nicht möglich.

Deshalb haben die Mitarbeiter im Einwohnermeldeamt nach neuen Lösungsmöglichkeiten gesucht. So wurde das Bürgerbüro Ronsdorf als Dependance des Amtes am Steinweg in Betrieb genommen.

Jetzt sollen die sechs Samstags-Öffnungszeiten dafür sorgen, dass zusätzliche Termine angeboten werden können. Die Termine der offenen Samstage sind der 4. und der 11.Juli, der 15. und der 29.August sowie der 5. und der 19.September, jeweils von 8 bis 13 Uhr. Alle Samstags-Termine finden im Einwohnermeldeamt am Steinweg statt.

Auch an diesen Samstagen können nur diejenigen kommen, die zuvor einen Termin vereinbart haben. Die Termine werden in der jeweiligen Woche vor den offenen Samstagen angeboten. Sie können online gebucht werden unter www.wuppertal.de oder telefonisch über das ServiceCenter unter der Rufnummer 563-0.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen