Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 06.03.2020

Offizielle Verabschiedung Bürgermeisterin Bettina Brücher

Oberbürgermeister Andreas Mucke hat sich offiziell bei der Stadtverordneten Bettina Brücher für ihr langjähriges Engagement als Bürgermeisterin der Stadt bedankt.

Im Kreise von Familienmitgliedern, Freundinnen und Freunden sowie zahlreichen Weggefährtinnen und Weggefährten betonte Mucke die vertrauensvolle Zusammenarbeit und dankte Bürgermeisterin Bettina Brücher auch im Namen der Menschen in Wuppertal: „Über 5 Jahre warst du als Bürgermeisterin der Stadt Wuppertal eine meiner Vertreterinnen bei vielen repräsentativen Terminen. Bei diesen Veranstaltungen hast Du Grußworte gehalten, Zuhörer über Sachthemen informiert, auswärtigen Gäste unsere schöne Stadt nähergebracht, mit unzähligen Menschen über unterschiedlichste Themen gesprochen, sie angehört und immer ein offenes Ohr für Wünsche, Anregungen und auch Nöte gehabt.“

"Amt mit großer Freude erfüllt!

Bettina Brücher bedankte sich ganz herzlich bei Oberbürgermeister Andreas Mucke: „Ich möchte mich bei Oberbürgermeister Andreas Mucke für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Dass ich mehr als fünf Jahre Bürgermeisterin der Stadt Wuppertal sein durfte, hat mich mit großer Freude erfüllt. Ich bin dankbar für die zahlreichen interessanten und bewegenden Begegnungen und Erfahrungen.“

Bettina Brücher hatte das Bürgermeisteramt Ende letzten Jahres aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Zu ihrem Nachfolger wurde Marc Schulz von Bündnis 90/Die Grünen  gewählt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen