Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 26.03.2020

Umzüge bleiben erlaubt

In Wuppertal sind private und auch gewerbliche Umzüge nach wie vor erlaubt. Selbstverständlich müssen aber auch hier die Distanzregeln der Corona-Schutzverordnung eingehalten werden.

Es dürfen also nicht mehr als zwei Personen außerhalb eines Familienverbundes direkt in Kontakt kommen. Auch auf die besonderen Hygiene-Anforderungen ist zu achten. Bei privat organisierten Umzügen sollte man sich möglichst auf Familienmitglieder als Umzugshelfer beschränken.

Freunde und Bekannte dürfen nur dann helfen, wenn die Distanzregeln und die Hygienevorschriften eingehalten werden können. Selbstredend müssen Dank-sage-Partys mit Umzugshelfern auf die Zeit nach der Corona-Pandemie verschoben werden. Sie sind derzeit ganz klar verboten!

 

Für gewerbliche Umzugsunternehmen gelten die entsprechenden Vorschriften der Corona-Schutzverordnung für Arbeitgeber.

 

Umzüge müssen NICHT beim Ordnungsamt der Stadt Wuppertal angezeigt werden.  

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen