Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 12.05.2020

Leichte Lockerung bei Trauungen

Ab sofort dürfen Brautpaare zusätzlich maximal sechs weitere Gäste mit zur Trauung bringen. Damit lockert der Krisenstab die bisherige Regelung, dass nur das Brautpaar selbst und notfalls ein Dolmetscher an der Trauung teilnehmen dürfen.

Jetzt liegt die erlaubte Teilnehmerzahl bei insgesamt acht Personen.

Nach wie vor gelten aber die sonstigen Auflagen, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Rathaus und das Verbot von anschließenden Feiern im Rathaus oder auf dem Johannes-Rau-Platz.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen