Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 20.11.2020

Neue Fahrbahndecke auf der Islandbrücke

Am Montag, 30. November, beginnen die Arbeiten an der Fahrbahndecke auf der Islandbrücke. Die Fahrbahndecke wird in zwei Abschnitten erneuert.

Daher wird die Brücke nur halbseitig gesperrt, sodass der Fahrzeugverkehr kaum beeinträchtigt sein wird. Fußgänger können die Brücke weiterhin wie gewohnt überqueren. Lediglich Fahrradfahrer in Richtung Süden (Islandsufer) werden über die Stocksgasse, Schlossbleiche und die Alexanderbrücke umgeleitet. 

Die Arbeiten werden voraussichtlich bei trockenem Wetter zwei Wochen dauern. Bei schlechtem Wetter verzögert sich die Fertigstellung, da die abschließenden Asphaltarbeiten nur bei trockenem Wetter gemacht werden können. 

Im Anschluss daran werden noch neue Beschilderungen und Markierungen gemacht, um eine sichere Radverkehrsverbindung durch den Wall in Fahrtrichtung des Südens zu schaffen. 

Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme werden rund 50.000 Euro betragen. 

Seite teilen