Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 05.10.2020

Sanierung der Treppe Genügsamkeitstraße verzögert sich

Die bereits seit März 2020 gesperrte Treppe zwischen der Kleinen Klotzbahn und der Krugmannsgasse wird noch bis Anfang Dezember gesperrt sein.

Die Sanierung der Stufen wird voraussichtlich Ende Oktober beginnen und circa vier Wochen dauern. Die Kosten der Sanierung werden rund 8.000 Euro betragen. 

Weiterhin müssen Fußgänger einen kurzen Umweg über die Kleine Klotzbahn und die Krugmannsgasse nehmen.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen