Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 17.09.2020

Direktwahl im Rathaus Barmen ist gestartet

Am Sonntag, 27. September, wählen die Wuppertaler ihren Oberbürgermeister. In der Stichwahl stehen sich Amtsinhaber Andreas Mucke (SPD) und sein Herausforderer Uwe Schneidewind (Grüne/CDU) gegenüber. Wer am Sonntag die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen bekommt, ist gewählt.

Wer am Sonntag, 27.9. keine Möglichkeit hat, wählen zu gehen, der kann ab sofort im Rathaus Barmen wieder die Gelegenheit zur Sofort-Briefwahl (Direktwahl) nutzen. Wer direkt wählen möchte, muss einen Personalausweis mitbringen. Die Direktwahl ist möglich:

·         Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr

·         Donnerstag 8 bis 17:30

·         Freitag 8 bis 18 Uhr 

im Lichthof des Rathauses Barmen.

Wer für die Kommunalwahl am 13.9. Briefwahl beantragt hatte, bekommt auch für die Stichwahl Briefwahlunterlagen zugesandt. Diese sollten spätestens am 22.9. im Briefkasten sein. Wer dann noch keine Unterlagen hat, sollte sich an die Wahlhotline der Stadt 0202 563-9009 wenden. 

Für die Stichwahl werden KEINE neuen Wahlbenachrichtigungen versandt. Am Sonntag, 27.9. ist die Stimmabgabe im gleichen Wahllokal wie für die Kommunalwahl möglich. 

Hinweis

Auch bei der Stichwahl wird es wegen der Corona-Pandemie leider keine Wahlparty im Rathaus geben. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen