Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 05.08.2021

Stadtverwaltung Wuppertal begrüßt 50 neue Azubis

50 neue Auszubildende in fünfzehn Berufen haben vergangenen Montag bei der Stadt ihre neue Ausbildung begonnen. Das Spektrum der städtischen Ausbildungsberufe ist breit gefächert, von der Feuerwehr zum Zoo, von der Kindertagesstätte zum Seniorenheim, ob handwerklich oder theoretisch, es wird sicher nicht langweilig.

Begrüßt wurden die „Neuen“ von Ausbildungsleiter Alexander Engelhard im großen Saal des Hauses der Jugend Barmen – natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen. Urlaubsbedingt sandte Oberbürgermeister Uwe Schneidewind eine Video-Botschaft.

Die traditionelle Begrüßungswoche findet, wie schon im vergangenen Jahr, unter Corona-Bedingungen ein wenig anders, aber trotzdem in Präsenz im Haus der Jugend statt. Der tägliche morgendliche Corona-Selbsttest gehört dabei zum Ritual. Die Auszubildenden können sich in dieser Woche kennenlernen und schon erste Einblicke in der Stadtverwaltung sammeln. Dazu gehören auch Besuche im Grünen Zoo oder der Stadthalle.

Wer im nächsten Jahr selbst dabei sein möchte, kann sich Online für das Ausbildungsjahr 2022 bewerben. Auf dem Karriereportal der Stadtverwaltung unter www.wupertalent.de (Öffnet in einem neuen Tab) steht, welche Ausbildungen möglich sind und wie es geht. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stefanie vom Stein, Medienzentrum Stadt Wuppertal
  • Stefanie vom Stein, Medienzentrum Stadt Wuppertal
Seite teilen