Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 17.08.2021

Treppe Genügsamkeitsstraße wird saniert

Seit Montag, 16. August, wird die Treppe Genügsamkeitsstraße saniert.

Während der Bauarbeiten kann die Treppe nicht genutzt werden. Fußgänger müssen über die Kleine Klotzbahn und die Krugmannsgasse ausweichen.

An der Treppe werden zunächst die Stufen abgenommen, dann wird das Fundament erneuert. Anschließend werden die Stufen wieder neu gelegt.

Die gesamte Baumaßnahme wird etwa vier Wochen dauern und rund 9.500 € kosten.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen